Meldung im Detail

E-Mail an Andreas Ortmann:

Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

19.06.2017 Montag DLRG-Bezirk Gelsenkirchen trauert um Monika Führer

Monika Führer, langjähriges Vorstandsmitglied der DLRG-Ortsgruppe Gelsenkirchen-Horst, ist im Alter von 65 Jahren verstorben. (Foto: DLRG)

Langjähriges Vorstandsmitglied der Ortsgruppe Gelsenkirchen-Horst 65-jährig verstorben

Der DLRG-Bezirk Gelsenkirchen trauert um die kürzlich verstorbene Kameradin Monika Führer, die in diesem Jahr auf eine vierzigjährige aktive Mitgliedschaft zurückblicken konnte. Monika trat 1977 in die DLRG ein. 1982 erwarb sie den Lehrschein und viele hundert Kinder erlernten bei ihr im Horster Hallenbad das Schwimmen und legten ihre Jugendschwimmprüfungen bei ihr ab. Zudem bildete sie insgesamt 261 Rettungsschwimmer aus.

Mehr als 30 Jahre Vorstandsarbeit - Verdienstabzeichen in Gold

Über 30 Jahre gehörte sie dem Vorstand der Ortsgruppe Gelsenkirchen-Horst an, davon 22 Jahre als Technische Leiterin Ausbildung. Im Jahr 2006 erhielt sie für ihren großen persönlichen Einsatz das Verdienstabzeichen der DLRG in Gold.

Georg Jansen, Vorsitzender der DLRG Ortsgruppe Gelsenkirchen-Horst: "Wir verlieren mit ihr nicht nur eine Kameradin, sondern auch eine gute Freundin."

Kategorie(n)
Standard

Von: Andreas Ortmann

zurück zur News-Übersicht